H&M begleitet Shop-Eröffnungen mit Mobile-Kampagnen

Donnerstag, 23. September 2004
Themenseiten zu diesem Artikel:

Berlin Eröffnung H&M Store Bundeshauptstadt Anlass Yoc


Der Modehersteller H&M nimmt die Eröffnung eines neuen Stores in Berlin in dieser Woche zum Anlass, eine breit angelegte Mobile-Kampagne zu starten - zunächst in der Bundeshauptstadt, dann im Rest der Republik. Beworben wird die Filialeröffnung nicht nur mit Kinospots und Edgar-Freecards, sondern auch mit Werbe-SMS an 300.000 Zielgruppenprofile aus dem Datenbestand der Berliner Mobile-Marketing-Plattform Yoc. Wer mitmacht, kann sich ein Gratis-T-Shirt aus der H&M-Filiale abholen. Nach Berlin ist Köln an der Reihe. Betreuende Mediaagentur ist Mediaedge CIA in München. rp
Meist gelesen
stats