HD Plus sagt rosige Zukunft für HD+ voraus

Mittwoch, 22. Dezember 2010
HD Plus GmbH hält an seinen HD+-Angeboten weiterhin fest
HD Plus GmbH hält an seinen HD+-Angeboten weiterhin fest

HD Plus, Betreiber der digitalen Satellitenplattform HD+ und Tochterunternehmen des Satellitenbetreibers SES Astra, prophezeit den weiteren Vormarsch von HD+-Angeboten. Als Indiz dafür wertet das Unternehmen die rasche Entwicklung von Software-Updates, die den Empfang von HD+ auch über normale HD-Receiver möglich macht. Nach Angaben des Unternehmens hätten in den letzten zwei Monaten 19 Receiver-Hersteller ihre Modelle mit einer solchen Software nachgerüstet. Damit könnten inzwischen etwa 100 HD-Receiver-Modelle mit integrierter CI-Schnittstelle das Programm in HD empfangen. Timo Schneckenburger, Geschäftsführer von HD Plus: "Das CI Modul für HD+ erzielte in den vergangenen zwei Monaten bereits fünfstellige Verkaufszahlen - ein weiterer Beleg für den Erfolg von HD+ auch bei Zuschauern, die sich schon vor dem Start von HD+ einen HD-Receiver oder ein entsprechendes TV-Gerät mit HD-Tuner gekauft haben."

Über HD Plus sind bislang die HD-Programme von RTL, Sat 1, Pro Sieben, VOX, Kabel eins, Sport 1, RTL 2 und Sixx HD in HD+-Qualität zu empfangen. Das Angebot von HD Plus ist für das erste Jahr kostenlos, danach kann es für 50 Euro im Jahr gebucht werden. hor
Meist gelesen
stats