HBO startet Video-on-Demand-Portal für Skandinavien

Donnerstag, 11. Oktober 2012
HBO Nordic ist nur in Skandinavien verfügbar
HBO Nordic ist nur in Skandinavien verfügbar


Die Serien und Filme des US-Kabelsenders HBO sind wegen ihrer hohen Produktionsqualität auf der ganzen Welt zu einem Inbegriff von gutem Fernsehen geworden. Im Original bekommt man sie hierzulande bestenfalls im Pay-TV zu sehen. Das könnte sich aber bald ändern. In Skandinavien testet der Sender mit HBO Nordic jetzt ein eigenes Video-on-Demand-Portal. Für zehn Euro im Monat bietet HBO Nordic in Dänemark, Schweden, Norwegen und Finnland online einen direkten Zugang zu nahezu allen HBO-Produktionen - teilweise direkt nach der Ausstrahlung in den USA. Beobachter sehen in HBO Nordic auch einen Testlauf für den US-Markt, wo der Online-Dienst HBO Go im Netz bislang lediglich für Kabelkunden verfügbar ist. Dort machen Video-on-Demand-Dienste wie Netflix den etablierten TV-Sendern mittlerweile kräftig Konkurrenz, die Kündigungsquoten beim kostenpflichtigen Kabelfernsehen sind zuletzt stark gestiegen. dh
Meist gelesen
stats