Guter Start für National Geographic World

Donnerstag, 18. Dezember 2003

Die erste Ausgabe des zweisprachigen Kindermagazins "National Geographic World" aus dem Hause Gruner + Jahr traf auf eine breite Leserresonanz. Statt der erwarteten Auflage von 60.000 Exemplaren hat sich das Heft über 80.000-mal verkauft. Außerdem hat das Hamburger Verlagshaus über 15.000 Abonnenten für das neue Kindermagazin gewinnen können. "Der erfolgreiche Start bestätigt, dass es einen Bedarf an anspruchsvollen Kindermagazinen gibt", erklärt Ralf Birkelbach, Geschäftsführer National Geographicvon Deutschland. "Unser Wissensmagazin, das von den Abenteuern dieser Erde erzählt und spielerisch auch noch englische Sprachkenntnisse vermittelt, schließt eine Marktlücke auf dem deutschen Zeitschriftenmarkt."

"National Geographic World" ist ein zweisprachiges Wissensmagazin für 8-12-jährige Jungen und Mädchen. Das Heft erscheint monatlich und kostet 2,20 Euro. Die Januar-Ausgabe des Titels geht in dieser Woche an die Kioske. Der Kinderkanal von ARD und ZDF strahlt am 21.12. die zweite Pilotsendung von "Marvi Hämmer präsentiert National Geographic World" aus. In dieser ebenfalls zweisprachigen Sendung führt die Ratte Marvi Hämmer die Zuschauer in die geheimnisvolle Welt der Pyramiden und präsentiert Forscher, die in Kenia Nilpferde und Krokodile beobachten. Ab März 2004 geht das zweisprachige Wissensmagazin wöchentlich auf Sendung. Das neue TV-Magazin ist eine Koproduktion von ZDF, WDR, RB, KI.KA, FWU und YOUA edutainment in Zusammenarbeit mit "National Geographic". nr
Meist gelesen
stats