Guter Rat im neuen Outfit

Mittwoch, 11. September 2002
Themenseiten zu diesem Artikel:

Verbrauchermagazin Infografik Layout Chart Ausrufezeichen


Das Verbrauchermagazin "Guter Rat" präsentiert sich ab der Oktober-Ausgabe in modernerem Layout. Mehr Infografiken und Chart sind im Heft zu finden. Das Format wurde verkleinert und im Logo wird auf das Ausrufezeichen verzichtet. Auch inhaltlich wurde das Magazin neu positioniert. Unter dem Claim "Das Wirtschaftsmagazin für das Unternehmen Haushalt" wurden die Bereiche Medizin/Gesundheit, Urlaub/Freizeit und Bauen/Wohnen ausgebaut.

Neu im Heft ist eine regelmäßige dreiseitige Reportage. Auch ein wenig Glamour hält bei "Guter Rat", das sich sonst auf die harten Themen Beratung, Produktvorstellungen, Tests und Kaufempfehlungen konzentriert, in Kürze Einzug: Die letzte Seite ist für ein Promi-Interview reserviert.
Meist gelesen
stats