Guillaume-Grabisch leitet Coke in Deutschland

Freitag, 03. März 2006

Beatrice Guillaume-Grabisch wird ab Mai Chefin von Coca-Cola Deutschland. Die 41-Jährige war bisher in verschiedenen Führungspositionen für Markenartikler in Deutschland und Europa tätig. Zuletzt war Beatrice Guillaume-Grabisch Geschäftsführerin der L´Oréal Consumer Division für die Schweiz. In ihrer neuen Funktion berichtet die Französin an Deryck van Rensburg, President der Germany & Nordic Division von Coca-Cola. Beatrice Guillaume-Grabisch folgt Götz-Michael Müller, der das Unternehmen zu Jahresbeginn verlassen hatte.

Sie begann ihre Karriere bei Colgate in Paris und arbeitete anschließend 16 Jahre in Deutschland; zunächst für Beiersdorf und Johnson & Johnson. Von 2000 bis 2004 hatte sie für L´Oréal Paris die Deutschlandverantwortung inne. ork
Meist gelesen
stats