Günther Barth verlässt Axel-Springer-Verlag

Montag, 02. April 2001

Der stellvertretende Chefredakteur der "Bild"-Zeitung, Karl Günther Barth, verlässt zum 30. Mai den Axel- Springer-Verlag. Ursache seien in erster Linie "persönliche Gründe", so Springer-Sprecherin Edda Fels. Seine beruflichen Ziele gab Barth bisher noch nicht bekannt. "Auch Männer mit 50 haben noch Träume", kommentierte er seinen Fortgang. Der 53-jährige war erst vor drei Jahre vom "Stern" zu "Bild" gekommen.
Meist gelesen
stats