Günter Berg wird neuer Geschäftsführer von Hoffmann und Campe

Mittwoch, 28. Januar 2004

Günter Berg, 44, langjähriger Geschäftsführer der Frankfurter Verlage Suhrkamp und Insel, wird zum 1. Juli Chef von Hoffmann und Campe. Er tritt die Nachfolge von Rainer Moritz an, der Ende 2004 als Geschäftsführer zum Hamburger Literaturhaus wechselt. Der Geschäftsführung von Hoffmann und Campe gehören weiterhin Uwe Marsen, Marketing, und Thomas Hackenberg, kaufmännische Leitung an. Hoffmann und Campe ist ein Unternehmen der Ganske Verlagsgruppe.

Berg studierte Germanistik, Politik und Philosophie an der Universität Marburg. 1990 rief ihn Siegfried Unseld als Lektor in den Suhrkamp Verlag, wo er in den nachfolgenden Jahren in Führungspositionen aufstieg. 1995 baute er die Abteilung Neue Medien der Verlage Insel und Suhrkamp auf, übernahm dann den Suhrkamp Taschenbuchverlag und wurde 2001 Verlagsleiter und Geschäftsführer der Verlage Suhrkamp und Insel und vertrat den 2002 verstorbenen Verleger Siegfried Unseld. sch
Meist gelesen
stats