Guardian-Chefin McCall wechselt zum Billigflieger Easyjet

Mittwoch, 24. März 2010
Carolyn McCall
Carolyn McCall

Carolyn McCall, CEO der britischen Guardian Media Group, rückt an die Spitze der Billigairline Easyjet. Das hat die Fluggesellschaft heute offiziell bekanntgegeben. Sie folgt auf den bisherigen CEO Andy Harrison, der im Sommer zum Hotel- und Restaurantunternehmen Whitbread wechselt. Die 48-Jährige habe sich in einem "schnell verändernden Geschäft" und im Online-Markt bewiesen, so Easyjet in einer Mitteilung. McCall arbeitete 24 Jahre für Guardian. Seit 2006 leitete sie die Mediengruppe ("The Guardian", "The Observer") als Chief Executive Officer. Zuvor war sie sechs Jahre lang als CEO Guardian News and Media tätig. jm
Meist gelesen
stats