Gruner + Jahr übernimmt Mehrheit an der Motor-Presse Stuttgart

Dienstag, 30. November 2004

Gruner + Jahr erwirbt mit Wirkung zum 1. Januar 2005 von der Würzburger Vogel Medien Gruppe deren Anteile (45,7 Prozent) an den Vereinigten Motor-Verlagen (VMV) in Stuttgart. G+J hielt bisher 17,1 Prozent an dieser Gesellschaft. Gleichzeitig werden die VMV mit dem Motor-Presse-Verlag (MPV) gesellschaftsrechtlich zur künftigen Motor-Presse Stuttgart (MPS) zusammengeführt. Damit wird G+J an der künftigen MPS mit 54,9 Prozent die Mehrheit halten.

An der bislang schon im Markt gesamtheitlich auftretenden Motor- Presse Stuttgart (MPS) erhöht die Gruppe Pietsch ihre Beteiligung auf 25,1 Prozent und die beiden Gruppen Dietrich-Troeltsch sind zukünftig zusammen mit 20 Prozent beteiligt. Die entsprechenden Verträge werden in dieser Woche unterzeichnet.

Der Erwerb der Anteile von der Vogel Medien Gruppe sowie die anderen Veränderungen der Gesellschafterstrukturen stehen unter dem Vorbehalt der kartellrechtlichen Freigabe. In jedem Fall wird die Motor-Presse Stuttgart unverändert als eigenständiges Unternehmen am Standort Stuttgart weitergeführt. Geschäftsführer ist weiterhin Friedrich Wehrle. nr
Meist gelesen
stats