Gruner + Jahr startet weiteren Testballon mit "Gala Wedding"

Donnerstag, 10. Dezember 2009
Redaktionsleiterin Astrid Saß
Redaktionsleiterin Astrid Saß
Themenseiten zu diesem Artikel:

Wedding Gruner + Jahr Zeitschriftenmarke Spa Testballon


Gruner + Jahr bringt eine weitere Line-Extension seiner Zeitschriftenmarke "Gala" heraus. Nach "Gala Style", "Gala Spa & Style" und "Gala Men" liegt nun auch bald das Heft "Gala Wedding" am Kiosk. Das Hochzeitsmagazin wird erstmals am 11. Februar erscheinen - pünktlich zum Valentinstag am 14. Februar. Der Titel umfasst rund 200 Seiten und widmet sich in erster Linie den Themen Brautmode, Beauty, Torten und Dekoration. Zudem gibt ein Wedding-Planer Tipps, was bis zum Tag der Hochzeit alles zu erledigen ist. Als Ableger des Society-Magazins "Gala" sollen auch Beiträge über prominente Persönlichkeiten nicht zu kurz kommen. So berichtet die Hochzeitszeitschrift unter anderem über die Heiratsanträge und Hochzeiten der Stars.

Der Copypreis beträgt stolze 9,80 Euro, eine einseitige 4c-Anzeige kostet 9.800 Euro. Die Druckauflage liegt bei 50.000 Exemplaren. Verantwortlich für den Titel ist Redaktionsleiterin Astrid Saß.

G+J befindet sich derzeit in einer Experimentierphase. Innerhalb der letzten beiden Monate hat der Verlag gleich drei Testballons gestartet. Neben "Gala Men" sind erstmals die Wirtschaftszeitschriften "Business Punk" und das Kochmagazin "Beef" erschienen. Ob G+J dauerhaft an diesen Titeln wie auch an "Gala Wedding festhält, entscheidet die Resonanz am Markt. bn
Meist gelesen
stats