Gruner + Jahr serviert zweite Ausgabe von "Deli"

Donnerstag, 14. Februar 2013
Die zweite Ausgabe der Food-Zeitschrift erscheint am 7. Mai
Die zweite Ausgabe der Food-Zeitschrift erscheint am 7. Mai
Themenseiten zu diesem Artikel:

Gruner + Jahr Nachschlag Ladentisch Alexander Schwerin


Gruner + Jahr gönnt seinem jungen Food-Magazin "Deli" einen Nachschlag: Nachdem die erste Ausgabe rund 60.000 mal über den Ladentisch ging, kommt im Mai eine weitere Ausgabe an den Kiosk. "Deli" ist eine Mischung aus Koch- und Lifestyle-Zeitschrift und richtet sich in erster Linie an junge Frauen, die wenig Zeit zum Kochen haben. Das Rezept von "Deli" kam bei der anvisierten Zielgruppe offensichtlich gut an. Die Testausgabe zum moderaten Preis von 2,50 Euro fand seit Oktober rund 60.000 Käuferinnen: Das junge Food-Magazin richtet sich an berufstätige Frauen von 25 bis 45 Frauen, die zwar gerne essen und kochen, aber wenig Zeit haben und bietet vor allem unkomplizierte Gerichte, die schnell und einfach zuzubereiten sind. Produziert wird "Deli" von der Redaktion des G+J-Klassikers "Essen & Trinken". Im Werbemarkt addressiert "Deli" vor allem an Kunden aus den Bereichen Nahrungsmittel, Getränke und Hausgeräte.

"Mit unserem jungen Food-Titel 'Deli' liegen wir absolut richtig. Das zeigen uns neben den 60.000 verkauften Exemplaren auch die zahlreichen positiven Reaktionen von Leserinnen, die wir in den letzten Wochen erhalten haben, sowie das große Interesse von Partnern und Kunden, in diesem attraktiven Umfeld dabei zu sein", freut sich Alexander Schwerin, Verlagsleiter von G+J Life.

Die zweite Ausgabe des Magazins kommt am 7. Mai an den Kiosk. Die Druckauflage liegt erneut bei 150.000 Exemplaren. dh
Meist gelesen
stats