Gruner + Jahr plant angeblich Verlagsübernahme in Indien

Montag, 14. Februar 2011
G+J hat Interesse an dem indischen Verlag
G+J hat Interesse an dem indischen Verlag

Der Hamburger Verlag Gruner + Jahr plant offenbar einen Einstieg beim indischen Medienunternehmen Maxposure Media Group in Delhi. Dies berichtet der Fachdienst "New Business". Danach will G+J angeblich einen Anteil von 55 Prozent an Maxposure übernehmen. Der Verlag gibt in Indien Publikumsmagazine in den Bereichen Lifestyle ("FHM"), Mode, Entertainment, Immobilien und Reise heraus. Über das Tochterunternehmen Maxposure Middle East ist der Verlag auch in den Vereinigten Arabischen Emiraten, Qatar, Oman, Saudi Arabien und Kuwait vertreten. Ein G+J-Sprecher wollte das Thema nicht kommentieren. In Indien wäre G+J nicht der erste deutsche Verlag: Axel Springer hat dort zum Jahreswechsel sein Engagement verstärkt. Gruner + Jahrs Bertelsmann-Konzernschwester RTL Group hat erst kürzlich den Schritt nach Indien angekündigt. hor
Meist gelesen
stats