Gruner + Jahr beteiligt sich an Magazin-Verlag in Griechenland

Freitag, 25. November 2005

Gruner + Jahr hat sich mit 50 Prozent an dem griechischen Zeitschriftenverlag Daphne Communications beteiligt. Damit ist der Hamburger Verlag eigenen Angaben zufolge der erste ausländische Verlag, der einen Anteil in dieser Größenordnung an einem griechischen Verlag erwirbt. Die übrigen 50 Prozent der Daphne-Anteile gehören zur Antenna Group, Griechenlands größtem privaten TV-Konzern. Die Anteilsübernahme steht unter Vorbehalt einer kartellrechtlichen Zustimmung und tritt rückwirkend zum 1. Juli 2005 in Kraft. Die operative Geschäftsführung von Daphne soll Michael Voss übernehmen, bisheriger Geschäftsführer von "Börse online". Daphne Communications verlegt derzeit 11 Zeitschriften und beschäftigt 230 Mitarbeiter. mh
Meist gelesen
stats