Gruner + Jahr beruft vier neue Mitglieder in den Aufsichtsrat

Montag, 29. August 2011
Der Verlag hat vier neue Mitglieder in den Aufsichtsrat berufen
Der Verlag hat vier neue Mitglieder in den Aufsichtsrat berufen

Neue Köpfe für den Aufsichtsrat von Gruner + Jahr: Die Hauptversammlung des Hamburger Verlags hat auf ihrer jüngsten Sitzung vier neue Mitglieder in das Aufsichtsgremium gewählt. Winfried Steeger ist Geschäftsführer der Jahr Holding und folgt in dem Gremium auf Burkhard Schmidt, der die Geschäftsführung der Holding Mitte April abgegeben hat. Hajo Riesenbeck, Managing Director des Beratungsunternehmens Riesenbeck IC, folgt auf Thomas Holtrop, der aufgrund anderer Verpflichtungen auf eigenen Wunsch aus dem Aufsichtsrat ausscheidet.

Volker Breid, Verlagsgeschäftsführer der Verlagsgruppe Frauen, Familie, People wurde von den leitenden Angestellten des Verlags als deren Vertreter in den Aufsichtsrat gewählt. Er übernimmt den Platz von "Geo"-Chefredakteur Matthias Gaede. Neuer Arbeitsnehmervertreter im Aufsichtsrat ist Herbert Wetzel, der ebenfalls per Wahl in das Gremium entsandt wurde. Er folgt auf Lorenz Wolf-Doettinchem. Dorit Harz-Meyn und Bernd Köhler wurden für eine weitere Amtsperiode wiedergewählt.

Die weiteren Mitglieder des G+J-Aufsichtsrats sind Axel Ganz, Journalist, Günther Grüger, Leiter Strategisches Controlling und Strategie bei Bertelsmann, Dorit Harz-Meyn, Projektleitung Immobilien Management bei G+J, Angelika Jahr-Stilcken, Journalistin und Mitglied des Beirats der Jahr Holding, Bernd Köhler, Vorsitzender des G+J Konzernbetriebsrats, Johann C. Lindenberg, Kaufmann, und Thomas Rabe, Chief Financial Officer von Bertelsmann. Vorsitzender des Aufsichtsrates ist Bertelsmann-Chef Hartmut Ostrowski. dh
Meist gelesen
stats