Gruner + Jahr Italien trennt sich von Verlustbringer

Dienstag, 29. März 2005

G+J Mondadori verkauft die monatliche Frauenzeitschrift "Vera" an den italienischen Verlag Quadratum. Im Jahr 1990 war das Magazin als erster Titel vom italienischen G+J-Ableger gegründet worden und erreichte zwischenzeitlich eine verkaufte Auflage von bis zu 400.000 Exemplaren. Im vergangenen Jahr gingen aufgrund starker Konkurrenz jedoch nur noch 150.000 "Vera"-Hefte über den Ladentisch. Acht der insgesamt 18 Mitarbeiter des Frauenmagazins wechseln mit dem Titel zum neuen Eigentümer. nr
Meist gelesen
stats