Grünes Licht für Einstieg von Kanal 1 bei TV-München

Freitag, 17. Mai 2002

Die Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM) hat den Einstieg des österreichischen Medienunternehmens Kanal 1 beim Ballungsraumsender TV-München genehmigt. Durch die Beteiligung wird der überwiegende Teil der Arbeitsplätze voraussichtlich gesichert werden können. Auch die Ausrichtung des Programmes werde weitgehend beibehalten.

Kanal 1, das künftig 40 Prozent an TV-München halten wird und sich auch für den Ballungsraum Wien derzeit um eine terrestrische Lizenz bewirbt, ist ein Unternehmen der Brüder Hanno und Erwin Soravia. Die restlichen Anteile von TV-München verbleiben bei Thomas Kirch.
Meist gelesen
stats