Grüne Männchen übernehmen auf N-TV

Donnerstag, 12. Mai 2011
-
-

N-TV präsentiert sich wieder als Konkurrent für 20th Century Foxx. Damit knüpft der Nachrichtensender von RTL Deutschland an seine Kampagne mit humorvoller Eigenwerbung an - nach dem Motto: Die Nachrichten, über die wir berichten, sind besser als alles aus Hollywood. Der designierte baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann ist als „Grünes Männchen“ ein Titelheld der Imagekampagne, die sowohl in Print aus auch im Fernsehen stattfindet. Euro RSCG hat sie entwickelt und umgesetzt. Die Anzeigen werden breit in Tages- und Wirtschaftszeitungen geschaltet, unter anderem in "Welt", "Spiegel" und "Handelsblatt". Ergänzend läuft ein als "Heimatfilm" bezeichneter Spot mit viel Weißbier auf den zugehörigen Sendern. Dieser wurde ebenfalls mit Euro RSCG erarbeitet und inhouse produziert.

Julian Weiss, COO bei N-TV, zeigt sich begeistert: "Wir haben die wahren Heimatfilme und echte Marsmännchen im Programm. Mit einer gehörigen Portion Humor zeigt die Kampagne, dass das Programm bei N-TV nicht trotz, sondern gerade wegen seiner Kernkompetenzen Nachrichten und Wirtschaft alles andere als langweilig ist." hor
Meist gelesen
stats