Group M: Dominic Grainger steigt zum CEO auf

Freitag, 24. Oktober 2008
Steigt auf: Dominic Grainger
Steigt auf: Dominic Grainger

Die Mediaagentur-Holding Group M baut ihre internationale Führungsspitze um. Dominic Grainger übernimmt Anfang November als CEO die Verantwortung für die Märkte Europa, Mittlerer Osten und Afrika. Mit der Berufung von Grainger setzt der globale CEO von Group M, Irwin Gotlieb, auf einen Manager, der im Unternehmen bestens bekannt ist. Grainger arbeitete bereits in den vergangenen drei Jahren als Managing Director bei Group M in London. Bei dem zur britischen Werbeholding WPP gehörenden Unternehmen tritt der 42-Jährige nun die Nachfolge von Kelly Clark an, der vor wenigen Tagen zum ersten weltweiten CEO der Group-M-Agentur Maxus berufen wurde.

Vor seinem Wechsel zu Group M führte Grainger als CEO die Geschäfte von Mediaedge CIA in Europa, dem mittleren Osten und Afrika. Bei der früheren Tempus-Tochter CIA, die 2001 mit der WPP-Agentur The Media Edge fusioniert wurde, hatte er zuvor bereits als Chief Operating Officer gearbeitet. Seine Karriere startete Grainger bei dem Beratungsunternehmen Price Waterhouse, wo er sich um den Bereich Mergers & Acquisitions kümmerte.

Unter dem Dach der Group M bündelt die von Martin Sorrell geführte britische Werbeholding WPP das Mediageschäft mit den Agenturen Maxus, Mediacom, Mediaedge CIA und Mindshare. mas
Meist gelesen
stats