Großes Interesse an Hörfunkfrequenzen in Rheinland-Pfalz und Programmfenster bei Sat 1

Mittwoch, 28. März 2007

Die Landeszentrale für Medien und Kommunikation Rheinland-Pfalz (LMK) meldet, dass zahlreiche Anträge auf ausgeschriebene Hörfunk- und Fernsehkapazitäten bei ihr eingegangen seien. Es handelt sich dabei um Frequenzen, die derzeit von Radio Rockland genutzt werden. Diese Erlaubnis läuft Ende Mai aus. Außerdem hat die LMK, die für die bundesweite Aufsicht über Sat 1 verantwortlich ist, vier Sendezeitschienen mit einem Gesamtumfang von 180 Minuten pro Woche für den Privatsender ausgeschrieben. Sat 1 ist neben RTL als reichweitenstarkes Programm dazu verpflichtet, Sendezeit insbesondere in den Bereichen Kultur, Bildung und Information zur Verfügung zu stellen, um eine größere Programmvielfalt zu gewährleisten.

Entscheidungen über die Vergabe werden voraussichtlich erst im September diesen Jahres erfolgen. dh

Meist gelesen
stats