Großbritanniens Internet-Nutzer überschreiten die 50-Prozent-Marke

Montag, 08. Juli 2002
Themenseiten zu diesem Artikel:

Großbritannien Königreich


Das Vereinigte Königreich surft im Internet auf hohem Niveau: Mit 55 Prozent der Bevölkerung überwiegen bei den Briten die Web-Nutzer. Dies ergibt eine Untersuchung von National Statistics UK. Der Behörde zufolge nutzten im April 2002 rund 25 Millionen Erwachsene in Großbritannien zumindest ab und zu das Internet.

Einen besonders hohen Anteil der Nutzer stellte National Statistics UK unter den jungen Bürgern fest: Etwa 90 Prozent der 16- bis 24-jährigen Briten sind bereits online. Ihnen folgt die Gruppe der 45- bis 54-Jährigen mit 60 Prozent.

Größtes Hemmnis für die 45 Prozent Online-Abstinenzler sei nicht der fehlende Internet-Zugang, der nur von 25 Prozent der britischen Nicht-Onliner als Hinderungsgrund angegeben wurde. Vielmehr überwiegt das das fehlende Interesse am Internet mit fast 45 Prozent. Und immerhin 20 Prozent sind nicht online, weil sie glauben nicht über die notwendigen Kenntnisse zu verfügen.
Meist gelesen
stats