Grimme Online Award 2008: Sieben Web-Angebote ausgezeichnet

Donnerstag, 12. Juni 2008
Screenshot der WDR Mediathek regional
Screenshot der WDR Mediathek regional

Die WDR Mediathek regional ist mit dem Grimme Online Award in der Kategorie "Information" ausgezeichnet worden. Insgesamt sieben Internetangebote erhielten den Preis des Grimme-Instituts für publizistische Qualität im Netz. Zweiter Preisträger in der Kategorie "Information" ist der Störungsmelder, eine Community, die sich mit dem Thema Rechtsextremismus auseinandersetzt. Anbieter der Seite ist Zeit Online. In der Rubrik "Wissen und Bildung" gewannen das von Kinderschutz München betriebene Beratungsportal Kids Hotline sowie Zeitzeugengeschichte.de vom Verein Metaversa.

Der Award für Kultur und Unterhaltung ging an das Musikportal zur gleichnamigen Zeitschrift Intro und an Literaturport - Der Literaturhafen im Internet, an dem unter anderem das Literaturbüro Brandenburg beteiligt ist.

Den Online-Award "Spezial" gewann das Unterhaltungsportal Hobnox.com. Der Publikumspreis ging an die Seite Sandra Schadek - ALS, auf der eine Betroffene über die tödlich verlaufende Krankheit Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) berichtet. np
Meist gelesen
stats