Grey wirbt Gregor Busch von Kolle Rebbe ab

Mittwoch, 16. Januar 2008
Gregor Busch zieht von der Elbe an den Main
Gregor Busch zieht von der Elbe an den Main

Von Kolle Rebbe, Hamburg, geht es für Gregor Busch an den Main in die Geschäftsführung von Grey Frankfurt. Zusammen mit Sven Schiefer, dem Management Supervisor, und Kreativchef Claus-Steffen Braun wird der 38-Jährige die Frankfuter Unit mit ihrem 30-Mitarbeiter-starken Agentur leiten. Busch wird sich primär um den Kunden Deutsche Bank kümmern. Der Markenexperte hat bereits für Mars, Proctor & Gamble sowie für die Deutsche Telekom zusammengearbeitet. Bei Kolle Rebbe war er zuletzt für Kunden wie Otto, Leibniz und Kölln verantwortlich.

Sue Nisbet, die mit dem Etatgewinn der Deutschen Bank bei Grey Frankfurt einstieg, wird ab sofort bei BBDO Düsseldorf tätig sein. si

Meist gelesen
stats