Gregor Schönborn gründet Unternehmensberatung Deep White

Mittwoch, 07. April 2004

Der ehemalige CEO von ECC Kothes Klewes, Gregor Schönborn, gründet mit seiner Geschäftspartnerin Sylvia Peetz, 44, die Unternehmensberatung Deep White. Der 44-Jährige zieht sich damit nach 13 Jahren in der Führung von ECC Kothes Klewes aus der PR-Agenturgruppe zurück. Zuletzt war Schönborn als Geschäftsführer und Partner bei ECC Kothes Klewes eingebunden. Er hatte sich Anfang 2003 aus der operativen Leitung des Unternehmens zurückgezogen. Anschließend widmete er sich der wissenschaftlichen Arbeit an der Universität St. Gallen. Darauf basierend macht sich Schönborn nun selbstständig. ems
Meist gelesen
stats