Gregor Ade steigt bei der Peter Schmidt Group zum Kreativchef auf

Mittwoch, 13. Januar 2010
Neue Herausforderung für Gregor Ade
Neue Herausforderung für Gregor Ade

Die Branding- und Corporate-Designagentur Peter Schmidt Group (PSG) baut ihre Geschäftsführung aus. Gregor Ade leitet ab sofort als Chief Creative Officer den Frankfurter Standort. Darüber hinaus ist der 37-Jährige für die Weiterentwicklung des Bereichs Interactive Design sowie den Ausbau des Standorts Düsseldorf verantwortlich. Ade ist bereits seit September 2008 bei der Frankfurter Niederlassung von PSG an Bord, wo er als Creative Director das Corporate-Design-Team leitete. In dieser Funktion war er für Kunden wie Lufthansa, DZ Bank, Wataniya Airline und Weleda verantwortlich. Vor seinem Wechsel zu der BBDO-Tochter war er bei dem Frankfurter Designbüro Ade Hauser Lacour tätig, zu dessen Gründungsmitgliedern er gehört. Seine Laufbahn begann der Diplom-Grafikdesigner bei Meta Design, Berlin. Ade ist Vorstandsmitglied des Deutschen Designer Clubs (DDC) und war bis 2008 Dozent für Typographie an der Fachhochschule Mainz. Seine Arbeiten wurden in der Vergangenheit unter anderem beim ADC-Wettbewerb, Red Dot Award und Best of Corporate Publishing prämiert.

Bei der Peter Schmidt Group teilt er sich die Geschäftsführung mit Managing Partner Armin Angerer und Senior Partner und Chairman Alex Buck. Die Agentur hat 130 Mitarbeiter und ist in Deutschland an den Standorten Hamburg, Frankfurt, Düsseldorf und München vertreten. bu
Meist gelesen
stats