"Grazia" wird dank Pocketformat zur Strandbegleitung

Montag, 20. Juni 2011
Die aktuelle Ausgabe von "Grazia".
Die aktuelle Ausgabe von "Grazia".
Themenseiten zu diesem Artikel:

Strandbegleitung Sommerbeginn


Parallel zur regulären Ausgabe erscheint "Grazia" nächste Woche im extrakleinen Pocketformat. Dadurch werde die Zeitschrift passend zum Sommerbeginn "Strand-geeignet", teilt der Klambt-Verlag mit. Die Pocket-Version erscheint in einer Auflage von 80.000 Exemplaren. Von der regulären Ausgabe Nummer 27 (ET: 30.06.) werden 250.000 Exemplare gedruckt. Inhaltlich sind beide Hefte identisch: Sie bieten einen Überblick über Sommertrends, Bade-Outfits und Kosmetik im Sommer. Die Pocket-Ausgabe kostet am Kiosk 1,50 Euro, der Copypreis der normalen Ausgabe beträgt 2,00 Euro. "Grazia" ist die deutsche Lizenzausgabe des gleichnamigen Titels des italienischen Mondadori-Verlags und erscheint bei Klambt seit Februar 2010 als wöchentliches Magazin. Laut IVW belief sich die verkaufte Auflage im 1. Quartal 2011 auf 168.705 Exemplare. hor
Meist gelesen
stats