Granada soll für RTL produzieren

Mittwoch, 17. Juni 1998

Für die Produktion neuer Programmserien will RTL den englischen TV-Anbieter Granada beauftragen. Laut Programmdirektor Marc Conrad ist RTL in konkreten Verhandlungen über Formate aus den BereichenSitcom, Infotainment und TV-Movies. Die Projekte sollen teilweise noch 1998 in Deutschland als Koproduktion von Granada und deutschen Produktionsfirmen über den Bildschirm laufen. Dazu gehören "Reckless", ein erotisches Drama über einen jungen Arzt, der sich in eine ältere Frau verliebt, "The Munich Beer Festival" und "Holding the Baby", eine Sitcom über einen alleinerziehenden Vater. Conrad:"Die jungen, innovativen Programme, die in Großbritannien ihren Erfolg bereits bewiesen haben, passen ausgezeichnet zu RTL."
Meist gelesen
stats