Google wirbt Andy Berndt von Ogilvy ab

Mittwoch, 19. September 2007
-
-

Der Internet-Konzern Google holt einen Top-Werber an Bord. Andy Berndt, Co-President bei Ogilvy & Mather in New York, verlässt die Agentur nach acht Jahren, um bei dem Suchmaschinenriesen die neue Abteilung Creative Lab zu leiten. Das Team soll die Zusammenarbeit mit Agenturen sowie Unterhaltungsfirmen stärken und Innovationen vorantreiben. Erst im Mai ist Berndt vom Managing Director zum Co-President in der New Yorker Niederlassung von Ogilvy aufgestiegen. Bevor er 1999 bei der Agentur als Texter einstieg, arbeitete er unter anderem für Weiden & Kennedy und TBWA/Chiat/Day. bn

HORIZONT Newsletter Vor 9 Newsletter

Der Wake-Up Call der Branche

 


Meist gelesen
stats