Google und AOL bleiben sich treu

Freitag, 03. September 2010
AOL vertraut auch künftig auf die Suche von Google
AOL vertraut auch künftig auf die Suche von Google

Die Internetriesen Google und AOL verlängern ihre Zusammenarbeit. Google wird weiterhin die Suche auf den Seiten von AOL betreiben, im Gegenzug kann AOL seine Inhalte nun auch im Umfeld der Google-Tochter Youtube platzieren. Der Vertrag hat eine Laufzeit von fünf Jahren. Die Werbeeinnahmen werden aufgeteilt. Nach Angaben von AOL beliefen sich die Werbeeinnahmen aus der Partnerschaft im 1. Halbjahr auf 209 Millionen US-Dollar. Der bisherige Vertrag aus dem Jahr 2006 wäre Ende des Jahres ausgelaufen. In den vergangenen Wochen war daher über mögliche Such-Partnerschaften von AOL spekuliert worden. Als möglicher neuer Kooperationspartner galt auch Microsoft mit seiner Suchmaschine Bing. dh
Meist gelesen
stats