Google überrascht mit Gewinnsprung

Freitag, 16. Oktober 2009
Der Suchmaschinenriese verzeichnet über ein Gewinnplus von 27 Prozent
Der Suchmaschinenriese verzeichnet über ein Gewinnplus von 27 Prozent

Der Suchmaschinenriese Google zeigt sich weiterhin krisenresistent und legt unerwartet gute Quartalszahlen vor. Umsatz und Gewinn stiegen im 3. Quartal kräftig an. Der Branchenprimus nährt damit die Hoffnung auf ein baldiges Ende der Wirtschaftskrise. "Das Schlimmste der Rezession liegt hinter uns", sagte Google-Chef Eric Schmidt in einer Konferenz mit Analysten. Der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 7,2 Prozent auf 5,94 Milliarden US-Dollar, der Gewinn schnellte sogar um 27 Prozent auf über 1,6 Milliarden Dollar nach oben. Die Zahl der bezahlten Klicks auf Anzeigen, ein Schlüsselindikator für das Geschäft von Google, stieg um 14 Prozent. Google sei nun wieder zu massiven Investitionen bereit, betonte Schmidt.

In den vergangenen Monaten hatte Google im Zuge der Wirtschaftskrise auf die Kostenbremse gedrückt, unrentable Geschäftsfelder aufgegeben und in einigen Bereichen auch Stellen abgebaut. dh
Meist gelesen
stats