Google übernimmt Youtube für 1,65 Milliarden Dollar

Dienstag, 10. Oktober 2006

Jetzt ist es offiziell: Google kauft das Videoportal Youtube für 1,65 Milliarden US-Dollar. Der Preis wird in Aktien bezahlt. Beide Unternehmen haben der Transaktion zugestimmt. Die Übernahme soll nach Angaben von Google noch im 4. Quartal 2006 abgeschlossen werden. Die Übernahme von Youtube ist die teuerste Akquisition, die Google bislang getätigt hat. Zuletzt hatte die Suchmaschine mit dem Community-Portal Myspace eine exklusive Werbepartnerschaft über knapp vier Jahre vereinbart und dafür 900 Millionen Dollar bezahlt. Myspace gehört seit August 2005 zu Rupert Murdochs News Corp. im August 2005 Die Übernahme kostete den Medienkonzern 580 Millionen Dollar. stu

Meist gelesen
stats