Google sucht BMW wieder raus

Mittwoch, 08. Februar 2006
Themenseiten zu diesem Artikel:

Google BMW Suchmaschine


Der deutsche Internet-Auftritt von BMW ist wieder über Google zugänglich. Nachdem die Suchmaschine BMW am 6. Februar rausgeworfen hatte sind nun alle Seiten wieder verlinkt. BMW hat die beanstandeten Doorway-Seiten gelöscht und wird somit erneut im Index geführt. Dasselbe gilt für den deutschen Auftritt von Ricoh, der ebenfalls kurzfristig nicht mehr über Google zu finden waren. Google hat angekündigt weiterhin scharf gegen Suchmaschinen-Spam in allen Sprachen vorzugehen. Lange Zeit hatte man sich nur auf Englisch beschränkt. Google nennt neben Deutsch auch explizit Französisch, Italienisch, Spanisch, Japanisch, Chinesisch, Koreanisch, Niederländisch, Russisch und Polnisch. ems

Meist gelesen
stats