Google steigert Gewinn um 38 Prozent

Freitag, 16. April 2010
Der Umsatz des Internetkonzerns wächst um 23 Prozent
Der Umsatz des Internetkonzerns wächst um 23 Prozent
Themenseiten zu diesem Artikel:

Google Umsatz Datenschützer Patrick Pichette


Trotz des Ärgers mit der chinesischen Regierung, der Konkurrenz und Datenschützern hat Google seinen Gewinn und Umsatz im ersten Quartal gesteigert und hat die Prognosen der Analysten übertroffen. Der Gewinn kletterte um rund 38 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf 1,96 Milliarden Dollar. Der Umsatz stieg um 23 Prozent auf 6,78 Milliarden Dollar.

Das gute Ergebnis deutet auf eine schnellere Erholung des Online-Werbemarktes als in anderen Wirtschaftsbereichen hin. "Die Werbetreibenden kommen zurück", so Patrick Pichette, Finanzchef des Internet-Riesen mit Sitz im kalifornischen Mountain View.

Pichette kündigte an, die Firma werde auch weiterhin "massiv in Innovation investieren, um das Wachstum in unserem Kerngeschäft und neuen Bereichen voranzutreiben und um die Zukunft eines offenen Internets aufzubauen". jm
Meist gelesen
stats