Google lässt User Trefferlisten sortieren

Freitag, 21. November 2008
Themenseiten zu diesem Artikel:

Trefferliste Google USA Suchergebnis Feature Algorithmus


Google bietet in den USA ab sofort mit dem Feature Searchwiki Usern die Möglichkeit, ihre Suchergebnisse zu personalisieren. Damit bestimmt künftig nicht mehr nur der geheime Algorithmus, welche Websites in den Trefferlisten oben landen, sondern auch die Internetnutzer können Einfluss auf das Ranking nehmen. Mit Searchwiki lassen sich Trefferlisten neu ordnen, Links löschen, die irrelevant sind, und Kommentare einfügen. Bei jeder Suche mit diesem Begriff, wird dann die indiviualisierte Ergebnisseite angezeigt. Zudem können sich User darüber informieren, welche Treffer andere Nutzer für ein bestimmtes Suchwort ausgewählt und positiv bewertet haben. bn
Meist gelesen
stats