Google findet technische Lösung für Problem mit Youtube-Clips

Donnerstag, 19. April 2007
Themenseiten zu diesem Artikel:

Google Viacom YouTube Eric Schmidt


Google will seinen Copyright-Streit mit dem Medienkonzern Viacom mit technischen Mitteln lösen. Der US-Internetkonzern sei zur Installation eines Programms bereit, das Copyright-Verletzungen im Video-Portal Youtube automatisch erkenne und Medienunternehmern damit die Anzeige erleichtere, so Konzernchef Eric Schmidt. Der MTV-Mutterkonzern Viacom hatte im März bei einem New Yorker Gericht Klage eingereicht und fordert mehr als eine Milliarde Dollar Entschädigung. Mit der Installation des Programms sollen die Vorwürfe hinfällig werden, Google toleriere unberechtigtes Kopieren von fremdem Videomaterial. Google hatte das Portal im Herbst übernommen. se

Meist gelesen
stats