Google+: Traffic wächst um über tausend Prozent

Mittwoch, 28. September 2011
Google+ steht nun für alle offen - was für enormes Wachstum sorgt
Google+ steht nun für alle offen - was für enormes Wachstum sorgt

Seitdem es bei Google+ keine Nutzungsbeschränkungen mehr gibt, sind die Zugriffszahlen geradezu durch die Decke gegangen: Wie das amerikanische Marktfoschungsunternehmen Experian Hitwise ermittelt hat, ist der Marktanteil des sozialen Netzwerks seit vergangener Woche um 1.269 Prozent gewachsen. Damit befindet sich Google+ in den Top 10 der weltweit meistgenutzten Social Networks. Seit dem 24. September - als die Zutrittsbeschränkungen wegfielen - verzeichnete Google+ 15 Millionen Visits. Der Platzhirsch Facebook zieht mit 1,8 Milliarden Zugriffen im gleichen Zeitraum an der Spitze der beliebtesten sozialen Netzwerke zwar einsam seine Kreise. Jedoch wird Google+ zu einem ernst zu nehmenden Konkurrenten für alteingesessene Seiten wie MySpace oder LinkedIn.

Das grandiose Wachstum führt Experian Hitwise darauf zurück, dass nunmehr nicht länger nur Studenten und andere gebildete Kreise das Netzwerk nutzten, sondern auch Personen aus dem so genannten "Bohemian Groove", also künstlerisch veranlagte Städter, und aus der Bevölkerungsgruppe der Hispanics.

Gegenüber dem Nachrichtendienst "Reuters" vermutet ein Sprecher des Marktforschungsunternehmens, dass die populären Google-Produkte wie Google-Mail, Youtube und die Suchfunktion noch mehr Menschen auf die Seite von Google ziehen werden. ire
Meist gelesen
stats