Goldenes Jahr für Das Vierte

Dienstag, 16. Dezember 2008
Das Vierte verzeichnet 2008 ein dickes Umsatzplus
Das Vierte verzeichnet 2008 ein dickes Umsatzplus

Das Vierte verzeichnet dieses Jahr ein Werbeumsatzplus von 86 Prozent. Damit ist 2008 für den TV-Sender das erfolgreichste Jahr seit Start in 2005. In den Kernzeiten (16 bis 0 Uhr) konnte Das Vierte den Marktanteil in der werberelevanten Zielgruppe um 25 Prozent steigern. In der Prime Time verbucht der Sender Marktanteile von 4,6 Prozent. Die positive Umsatzentwicklung in der Werbung führt das Unternehmen unter anderem auf die positive Zuschauerentwicklung zurück. Quotenhighlights des Jahres waren "Schindlers Liste" (4,6 Prozent bei E 14 bis 49), " Zurück in die Zukunft" (4,5 Prozent bei E 14 bis 49) oder auch "Jurassic Parc III" (4,3 Prozent bei E 14 bis 49). Die Spielfilme wurden jeweils am Samstagabend um 20.15 Uhr gesendet. Auch Serien lockten die Zuschauer. Mit Serien wie "Hart, aber Herzlich" oder "Remington Steele" erzielte der TV-Sender Werte von bis zu 2,9 Prozent Marktanteil in der werberelevanten Zielgruppe, jeweils durchschnittlich 1,3 Prozent Marktanteil (E 14 bis 49) bislang in 2008. 

Im Juni hatte Gründungsgesellschafter NBC Universal Das Vierte an Mini Movie International Channel des russischen Unternehmers Dmitri Lesnevski verkauft. Dieser hat angekündigt, den Sender zu einem Vollprogramm auszubauen. nk
Meist gelesen
stats