Göttmann führt Server & Tools Business bei Microsoft

Montag, 23. Januar 2012
Kai Göttmann bringt neue Microsoft-Produkte an den Start
Kai Göttmann bringt neue Microsoft-Produkte an den Start

Microsoft Deutschland hat seinen Geschäftsbereich Server, Tools & Cloud Business (STB) in die Hände von Kai Göttmann gelegt. Der 44-Jährige ist als Direktor für die strategische Planung, die vertriebliche Ausrichtung und das Marketing zuständig und berichtet an COO Jane Gilson. Sein Vorgänger, Andreas Hartl, ist zum COO für die Region Osteuropa ernannt worden. Göttmann wird sich in den kommenden Monaten um die Präsentation neuer Produkte kümmern. Dazu zählen SQL Server 2012, System Center 2012 und Windows Server 8. Darüber hinaus soll er die Cloud-Services-Plattform Windows Azure weiterenwickeln. Göttmann war bislang Vertriebsdirektor Mittelstand & Partner bei Microsoft. In dieser Position war er mit dem Vertrieb von Microsoft-Lösungen für mittelständische Unternehmen über verschiedene Partnerchannels beschäftigt. fo
Meist gelesen
stats