Glogauer kommuniziert nicht mehr für Coca-Cola

Montag, 29. März 1999

Dr. Walter Glogauer gibt nach knapp acht Monaten seine Position als Direktor der Unternehmenskommunikation der Coca-Cola Erfrischungsgetränke AG, Berlin, auf. Der 42jährige verläßt das Unternehmen zum 1. April dieses Jahres, um sich im Raum München mit einem eigenen Kommunikationsunternehmen selbständig zu machen. Wer bei Coca-Cola als Nachfolger von Glogauer verpflichtet werden soll, steht noch nicht fest. Glogauer wird dem Getränke-Riesen in Zukunft als Berater in Fragen der Unternehmenskommunikation erhalten bleiben. Bevor Glogauer zu Coca-Cola wechselte, leitete er vier Jahre lang die weltweite Finanzkommunikation und Unternehmenspresse von BMW, München.
Meist gelesen
stats