Glandt verlässt WAZ

Donnerstag, 19. Mai 2005

Lutz Glandt, Geschäftsführer der WAZ Mediengruppe, verlässt das Unternehmen Ende September, wenn sein Vertrag ausläuft. Wie es in einer Pressemitteilung heißt, verlässt Glandt den "Westdeutsche Allgemeine Zeitungsverlag" in "bestem Einvernehmen mit den Gesellschaftern, um sich neuen Aufgaben zu widmen".

In der Branche war schon seit längerem spekuliert worden, dass der Vertrag mit dem Manager nicht verlängert wird. Glandt ist seit Juli 2000 in der Geschäftsführung der WAZ Mediengruppe. Zuvor war er unter anderem für Gruner + Jahr, die Holtzbrinck-Gruppe, die Verlagsgruppe Madsack tätig, zuletzt als Geschäftsführer der Mediengruppe "Neue Westfälische" in Bielefeld. ra
Meist gelesen
stats