Geyr und Glauner führen deutsche Euro-RSCG-Gruppe / Körner steigt aus

Dienstag, 15. Februar 2005

Die deutsche Euro-RSCG-Gruppe bekommt erwartungsgemäß eine neue Führung: Andreas Geyr und Felix Glauner übernehmen bei der Havas-Tochter das Kommando. Beide sind seit Ende 2004 zunächst als Nachfolger für die ausgestiegenen Geschäftsführer der Düsseldorfer Stammniederlassung Michael Röhle und Andreas Thomsen für Euro RSCG tätig. Jetzt übernimmt Geyr den Posten des Deutschland-CEO, Glauner wird CCO der Gruppe.

Zu ihr gehören neben der Euro RSCG Werbeagentur in Düsseldorf, Hamburg und München noch die Agentur Euro RSCG 4D (Marketing Services) und die PR-Tochter Euro RSCG ABC. Gleichzeitig wird Rolf Körner, bislang CEO von Euro RSCG in Mitteleuropa, das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen. Bis zu seinem Ausstieg im November wird er jedoch als Berater für die Agentur zur Verfügung stehen. Zudem bleiben seine Mitgliedschaft im Verwaltungsrat der Schweizer Niederlassung und seine CEO-Funktion in Österreich bis zu seinem Ausstieg bestehen. mam
Meist gelesen
stats