Gewinnrückgang bei Yahoo

Donnerstag, 19. Juli 2007

Yahoo-Gründer Jerry Yang, der seit einem Monat wieder auf dem Chefposten des Internet-Konzerns sitzt, muss einen Gewinnrückgang melden und die Geschäftsprognosen senken. Das Nettoergebnis fiel im 2. Quartal um drei Millionen auf 161 Millionen Dollar. Der Gesamtumsatz stieg um acht Prozent auf 1,7 Milliarden Dollar. Die Zahlen blieben in den vergangenen sechs Vierteljahren bereits fünf mal hinter den Erwartungen zurück. Yahoo setzt seine Hoffnungen nun auf die im Mai gestartete Werbeplattform Panama. Hier sei eine Umsatzsteigerung zu verzeichnen. se



Meist gelesen
stats