Gesellschafterkreis der Kirch-Pay-TV bekommt Zuwachs durch Al Waleed

Montag, 10. Januar 2000

Der saudische Prinz und Medieninvestor Al Waleed macht Ernst mit seinem Einstieg bei Kirch-Pay-TV. Verhandlungen hierüber wurden von der Kirch-Gruppe bestätigt. Nach ersten Pressemeldungen will Al Waleed rund 3 Prozent erwerben. Diese Transaktion würde Kirch etwa 400 Millionen Mark einbringen. Damit nimmt Al Waleed eine Option wahr, die auch Silvio Berlusconi offensteht. Beide Investoren hatten sich bei ihrer Übernahme von je 3,1 Prozent der Free-TV-Holding Kirch-Media eine Option in gleicher Höhe für die Pay-TV-Holding gesichert.
Meist gelesen
stats