Geschäftsführer Stefan Eggelsmann und DDB gehen getrennte Wege

Montag, 15. März 2010
Stefan Eggelsmann wechselt von DDB zu Wire
Stefan Eggelsmann wechselt von DDB zu Wire

Stefan Eggelsmann, Beratungsgeschäftsführer von DDB Düsseldorf, verlässt die Omnicom-Tochter. Wie der 49-Jährige bestätigt, steigt er zum 1. Mai als Geschäftsführender Gesellschafter bei der Hamburger Agentur Wire Advertising ein. Dort übernimmt er die Rolle des Beratungschefs. Als Grund für den Schritt nennt Eggelsmann, dass ihn nach vier Jahren als Geschäftsführer einer Networkagentur die Perspektive gereizt habe, Teilhaber einer inhabergeführten Werbeagentur zu werden. Wire in Hamburg wurde 1997 von Horst Maus gegründet. 2005 folgte das Büro in Stuttgart. Zu den Referenzen der Agentur gehören "Der Spiegel", Dekra, Panasonic und Mercedes-Benz.

Bei DDB Düsseldorf betreute Eggelsmann unter anderem den wichtigen Kunden Henkel. Zu den anderen Auftraggebern des Büros gehören Ramazzotti und Mäurer + Wirtz. Vor seiner Zeit bei DDB war Eggelsmann als Leiter Marketingkommunikation bei Hamburg-Mannheimer und Lufthansa tätig. Davor arbeitete er im Management von Springer & Jacoby.

Seine neue Agentur meldet unterdessen ein Neugeschäft: Wire ist ab sofort für den Hemdenhersteller Van Laack tätig. Die neue Kampagne umfasst Anzeigen, PoS-Material und Onlinemaßnahmen. Der Auftritt ist Anfang des Monats in den USA gestartet. mam  
Meist gelesen
stats