Geschäftsführer Ingo Bosch verlässt Ketchum Pleon

Donnerstag, 18. November 2010
-
-

Bei der größten PR-Agentur des Landes Ketchum Pleon geht die nächste altgediente Führungskraft von Bord. Wie die Omnicom-Tochter bestätigt, gibt Ingo Bosch seinen Posten als Geschäftsführender Partner der Bonner Niederlassung auf – mit sofortiger Wirkung. Aus dem Unternehmen ausscheiden soll Bosch im April 2011. Als Grund für die Trennung werden – wie oft in solchen Fällen – unterschiedliche strategische Auffassungen über die Fortführung des Büros genannt. Die Nachfolge von Bosch tritt seine Stellvertreterin Barbara Palmer an, allerdings nur interimistisch. Die Suche nach einem neuen Geschäftsführer ist offenbar schon angelaufen.

Das Bonner Büro von Ketchum Pleon arbeitet unter anderem für den Großkunden Deutsche Telekom. Zudem verfügt die Agentur über langjährige Erfahrung in der Kommunikation von Verbänden. In Bonn ist auch das Research Center für Ketchum Pleon Europa sowie die VIP- und TV-Unit für die deutsche Agenturgruppe angesiedelt. mam
Meist gelesen
stats