Gerüchteküche um Allianz von Bertelsmann und CGE

Montag, 09. Februar 1998

Der Medienkonzern Bertelsmann und der französische Mischkonzern Compagnie Générale des Eaux (CGE) sind eine weitreichende Kooperation eingegangen, behauptet der "Spiegel" in seiner aktuellen Ausgabe. Beim Luxemburger TV-Konzern CLT-Ufa solle die CGE durch die Übernahme der Anteile des Bankiers Albert Frère starker Partner der Bertelsmänner werden, heißt es. Zum Deal gehöre zudem, daß sichdie CLT-Ufa beim Pay-TV-Anbieter TPS zurückziehe, der in Frankreich mit Canal Plus konkurriert. Langfristig soll sich Bertelsmann zudem an diversen Havas-Wirtschaftszeitungen beteiligen, so der Spiegel. Der Mischkonzern CGE allerdings dementierte die Gerüchte auf ganzer Linie. Bei Bertelsmann gibt man sich unbeteiligt: "Es geht um die Frage, wie die Firma CGE ihre Beteiligungsstruktur in Frankreich sortiert, das betrifft uns überhaupt nicht und deshalb kommentieren wir das auch nicht", erklärte Pressesprecher Helmuth Runde.
Infolinks:
Spiegel Online
Meist gelesen
stats