Gerüchte um Verkauf der WAZ-Anteile an die RTL Group

Montag, 12. März 2001
Themenseiten zu diesem Artikel:

RTL RTL Group SZ Gerücht Bertelsmann


Die WAZ-Gruppe überlegt offenbar, ihren 7,4 prozentigen Anteil an der RTL Group zu verkaufen. Nach einem Bericht der "Süddeutschen Zeitung" will sich das Essener Unternehmen mit dem Verkauf seiner Anteile, deren Gegenwert mit rund 3 Milliarden Mark beziffert wird, verstärkt auf das verlegerische Kerngeschäft Zeitungen und Zeitschriften konzentrieren.

Als potenzieller Käufer des Aktienpakets kommt vor allem der bisherige RTL-Mehrheitseigner Bertelsmann in Frage. Branchengerüchten zufolge hat es bereits erste Gespräche gegeben. Ein Verkauf an das britische Medienunternehmen Pearson, den dritten Gesellschafter der RTL Group, gilt dagegen als unwahrscheinlich.
Meist gelesen
stats