Gerüchte bestätigt: Youtube baut Video-on-Demand-Angebot in den USA aus

Dienstag, 10. Mai 2011
24 Stunden für 2,99 US-Dollar: Filme wie "Wedding Crashers" bei Youtube
24 Stunden für 2,99 US-Dollar: Filme wie "Wedding Crashers" bei Youtube
Themenseiten zu diesem Artikel:

YouTube Gerücht USA Blog Android Google TV Warner Bros


Die Gerüchte kursieren schon seit längerem, nun ist es offiziell: Im unternehmenseigenen Blog hat Youtube bestätigt, sein Video-on-Demand-Angebot in den USA auszubauen. Tausende Spielfilme der großen Hollywood-Filmverleihe werden in voller Länge zum Ausleihen unter Youtube.com/movies zur Verfügung gestellt, heißt es dort. Neben Klassikern wie "Scarface" und "Taxi Driver" sollen auch Neuerscheinungen wie "The King's Speech" und "Inception" angeboten werden. Der Filmverleih orientiere sich laut Youtube an "marktüblichen Preisen" und beginnt bei 2,99 US-Dollar (etwa 2,08 Euro). Nutzer können über ihren Youtube-Account den Stream auf ihrem Computer, über Google TV, Android-Tablets sowie die meisten Android-Smartphones ansehen.

Medienberichten zufolge arbeitet Youtube bei seinem VoD-Angebot mit Sony Pictures, Warner Bros und Universal zusammen. Diese Filmverleihe wurden bereits in den vergangenen Wochen genannt, als es um die Videopläne der Google-Tochter ging. sw
Meist gelesen
stats