Germany.net attackiert Siemens wegen Filter-Programm Webwasher

Donnerstag, 04. Februar 1999
Themenseiten zu diesem Artikel:

Germany Siemens Onlinedienst o.tel.o Siemens AG


Der Frankfurter Onlinedienst Germany.Net greift den Elektrokonzern Siemens an, weil die Firmaihr Filter-Programm "Webwasher" Internet-Nutzern kostenlos zur Verfügung stellt. Das Programm filtert beim Surfen bestimmte Daten, zum Beispiel Werbung, heraus. Das Programm störe "in geradezu ignoranter Art den Frieden von Angebot und Nachfrage", so Germany.Net. Die Finanzierung von Diensten über Werbung sei nicht nur in der Online-Welt ein wichtiges und gern genutztes Angebot. So fordert denn der werbefinanzierte, kostenlose Online-Dienst des Düsseldorfer Telekommunikationsunternehmens Otelo: "Wir würden es als sinnvoll erachten, wenn die Siemens AG ihre Politik hinsichtlich Webwasherüberdenken würde."
Der Webwasher ist auch Thema im Forum von HORIZONT.NET. Die Frage an User, Online-Werbungtreibende und Web-Anbieter: Braucht das Netz Filter für die Online-Werbung? - Debatteunter http://www.horizont.net/forum
Meist gelesen
stats