Germany.Net gründet Trustcenter

Mittwoch, 25. März 1998

Der Online-Dienst Germany.Net hat ein Trustcenter gegründet, mit dem der Datentransfer für Werte und Waren gegen Mißbrauch geschützt werden soll. Das Trustcenter überprüft alle Aussagen, die sowohl Kunden als auch Warenanbieter über ihre Identität machen. Anschließend wird ein Zertifikat über die Authentizität ihrer Angaben erstellt. Germany.Net hat derzeit rund 330.000 Mitglieder, ist damithinter T-Online und AOL der drittgrößte deutsche Online-Dienst.
Erst vor kurzem hatten die Bundesdruckerei und Debis die Errichtung eines Trustcenters angekündigt. Das von beiden gemeinsam betriebene Center soll die Sicherheit des elektronischen Dokumentenaustauschs gewährleisten und den Einsatz digitaler Signaturen ermöglichen - dies auch für private Geschäfte und bargeldlosen Zahlungsverkehr. Erste sogenannte "D-Trust-Karten" sollen noch in diesem Sommer verfügbar sein.
Infolinks:
Germany.Net , Debis , TC Trustcenter
Meist gelesen
stats